Provinz Chaiyaphum

22.05.2021 13:37 (zuletzt bearbeitet: 22.05.2021 13:40)
#1
avatar
Administrator













------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2021 05:08 (zuletzt bearbeitet: 26.08.2021 05:11)
#2
avatar
Foren Urgestein

Die Amphoe Khon San grenzt direkt an die Amphoe Chum Phae. In der Amphoe Khon San gibt es einiges zu sehen wie hier dieser Wat Tham Phaya Chang Phueak, Khon San. Auf einem Berg thront ein großer Buddha. Ist schon ein kleinesn Abenteuer daort hoch zu kraxeln. Es ist eine starke Steigung und viele Treppenstufen zu überwinden. Für Leute mit Herz- / Kreislaufproblemen, sage ich, nicht empfehlenswert. Eventuell was zum Trinken einpacken. Wir fanden oben Wasserflaschen, nur verlassen würde ich mich nicht darauf.
Eventuell die Videobeschreibung lesen.

GPS: 16.562649, 101.861023


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2021 10:23 (zuletzt bearbeitet: 27.09.2021 10:23)
avatar  Grenerg
#3
avatar
Administrator

Ordentlich Regen in Chayaphum



 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2021 04:40
#4
avatar
Foren Urgestein

Diesen Wasserfall zu finden ist nicht einfach, wird er doch in keiner Karte erwähnt. Auch Google Allwissend bleibt stumm, wenn man danach sucht. Man muß schon ordentlich reinzoomen bei Google Earth oder Maps, dann sieht man den Wat. Den Wasserfall nimmt man nur wahr, wenn man weiß, das dort einer ist.
Selten sieht man in Thailands fließenden Gewässer solch klares Wasser. Der Wasserfall besteht aus mehreren Stufen, die über ein Tosbecken verfügen, in denen man ein wenig schwimmen kann.
Der Weg entlang des Wasserfalls ist beschwerlich, weil er ein starkes Gefälle besitzt.
Empfohlenes Schuhwerk Wanderschuhe oder Trekkingsandalen. FlipFlop sind denkbar ungeeignet.

Hätten wir von diesem Wasserfall Kenntnis gehabt, dann hätte ich zur Zeit des Hochwassers dort Filmaufnahmen gemacht. Es muß spektakulär gewesen sein. Spuren, die das Wassers hinterlassen hat, sieht man noch.

Der Wat ist vom optischen unspektakulär. Ob da in Zukunft Größeres geplant ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Viel Spaß beim Anschauen. Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2022 10:32
#5
avatar
Foren Urgestein

Montra House Bar Restaurant Room, Khon San liegt in der Nähe des Highway 12 und doch ruhig. In der Abgeschiedenheit vermutet man eher nicht ein Hause mit solch einem feinem Ambiente.
Hier bekommt man sehr gutes Essen in einem ansprechbarem Ambiente mit guten und freundlichen Service serviert. Wen wunderts, ist doch der Chef ein Franzose.
Als wir dort einkehrten, waren wir die einzigen Gäste. Mittgaszeit war schon vorbei und für die Abendgäste, war es noch zu früh.
Bei Facebook haben Gäste dem Restaurant 4,9 von 5 Punkten gegeben.
Reklame oder Hinweisschilder habe ich noch nie geesehen. Dem Anschein nach ist es ein Geheimtip (?) und lebt von Mundpropaganda.
Wie dem auch sei, die Küche ist mehr als sehr gut.
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, gibt es 3 Bungalows zum mieten. Die Chefin hat einen für mich geöffnet. Den habe ich dann innen für Euch gefilmt. Es ist innen Alles vorhanden, was für einen langfristigen Auffenthalt benötigt wird. Sauber und geschmackvoll präsentierte sich mir der Bungalow.
Die Chefin hat mir auch den Preis genannt, aber ich habe ihn vergessen. Es waren wohl 1000 oder 1200 Baht. Wer Interesse hat, sollte einfach anrufen.


Hier ein Link, in dem man Alles wissenswerte findet: https://www.facebook.com/pages/catego...


GPS: 16.596015, 101.938945




 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2022 10:36 (zuletzt bearbeitet: 10.03.2022 10:38)
avatar  Grenerg
#6
avatar
Administrator

10.03.2022 10:42
#7
avatar
Erfahrenes Mitglied

wieder mal ein super Tipp, danke @isaandidi


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2022 10:51
#8
avatar
Foren Urgestein

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2022 09:17
#9
avatar
Foren Urgestein

Der Nam Pong National Park ist nach dem Fluß Pong benannt. Er wurde am 15. November 2000 zum National Park ernannt.
Der Nationalpark ist 197 Quadratkilometer groß. Hier gibt es mehrere Quellen, unteranderem auch die vom Nam Pong.
Bei klarem Wetter kann man von hier den gesamten Ubolratana Stausee sehen. Man kann vom Ufer aus den Fischern beim fischen zu sehen. In den Abendstunden kann man von hier aus tolle Sonnenuntergänge genießen.
Wenn man die Augen aufhält, sieht man viele schöne Pflanzen und Tiere.
Im Wald gibt es seltsame, wunderschöne Felsformationen zu sehen.

Preise: Erwachsene Ausländer 100 THB, ausländische Kinder 50 THB
Erwachsene Thais 20 THB, Thai Kinder 10 THB.

Wer im Besitz eines Thai Führerscheins ist oder die rosa ID Karte hat kommt zu Thai Preisen rein. Stand 2019.


11.04.2022 04:51
#10
avatar
Foren Urgestein

In der Amphoe Phu Khiao befindet sich eine Wildtieraufzuchtstation. Auf dem Weg zum Chulaphorn Dam kommt man an dieser Einrichtung direkt vorbei. Es lohnt sich dort einen Stop zu machen. Es gibt viele Tiere zu beobachten. Die Anlage machte einen sauberen und gepflegten Eindruck. Einzig das Verbrennen von Laub störte. Die ohnehin schon smoggeschwängerte Luft wurde dadurch noch schmutziger.

Ein Pfau, der ein Rad schlug, war nur von hinten zu Filmen. Es gelang mir nicht, diese Pracht von Vorne aufzunehmen.

Der EIntritt ist frei.

23.04.2022 04:13
#11
avatar
Foren Urgestein

Wat Phrathat Sam Muen, ist ein alter Wat, der aus dem 16. Jahrhundert stammt. Umgeben wird er von vielen großen Bäumen, die Schatten spenden.
Der Putz ist schon lange von der Stupa abgefallen, auch neigt er sich langsam.
"Der schiefe Turm zu Ban Kaeng".
Er soll einer der schönsten Altertümer in der Province Chaiyaphum sein. Auch ist der Wat historisch und archäologisch wertvoll.
Der Wat liegt neben den Ruinen einer alten Dvaravati-Stadt, scheibt das Internet.

Der Stupa wird von einer Mauer umgeben, durch die man durch 4 Tore ins Innere kommt. Die Mauer zeigt an der Innenseite ein umlaufendes Relief, das aus dem Leben Buddhas erzählt.
Bevor man durch eines der Tore schreitet, müssen die Schuhe ausgezogen werden. In der Mittagszeit ist es dann schwierig zur Stupa zu gelangen. Zu heiß sind dann die Wege. Um den Stupa herum hat man einen textilen Belag verlegt. Erfahrungsgemäß, kann auch ein textiler Belag sehr heiß werden.

Auf dem Gelände findet man einen größeren liegenden Buddha, mit einem zufriedenen Lachen im Gesicht.
An einem neueren Ubosot wird noch gebaut. Es waren im Inneren Fließenleger beschäfftigt. Obwohl dieses Bauwerk noch nicht richtig fertig ist, haben schon Bienen 4 große Nester am Dach gebaut.

Wer diesen Wat besucht und sich auf dem Boden setzen möchte, sollte vorher genau hinsehen. Es waren ziemlich viele Ameisen, große Rote und Kleinere, unterweges.

Im Nordwesten befindet sich ein Sumpf, dessen Name auch zum Namen des Wats beigetragen hat. Den Sumpf konnten wir vom Wat nicht sehen.
Gerne htte ich noch Luftaufnahmen gezeigt, doch die sind nicht verwertbar.
Über den Hintergrund, technischer Ursache, muß ich noch Nachforschungen anstellen.

23.04.2022 08:04
#12
avatar
Erfahrenes Mitglied

@isaandidi ganz herzlichen Dank für deine super Tipps hier, habe mir viel davon notiert. Klasse


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2022 08:59
#13
avatar
Foren Urgestein

Bitteschön


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2022 04:06
#14
avatar
Foren Urgestein

Sainam Farmstay befindet sich abseits der großen Straßen. Die letzten Meter sind dann auch unbefestigt. Sollte vielleicht beachtet werden, während der Regenzeit.
Es ist eine kleine, bescheidenen Gaststätte, wie man sie häufig im Isaan antrifft. Highlight vor Ort ist ein Bach, der an der Sainam Farmstay vorbei führt. Quelle des Bachs ist das nahe gelegenen Thap Lao Spring, eine Quelle, die ganzjährig sprudelt.
Wer mit Kindern Sainam Farmstay besucht kann sie auch hier baden lassen.
Man kann die Kinder dann von einem der vielen schattigen Plätze aus beobachten.
Essen und Trinken waren OK und die Preise dem Niveau entsprechend.
Wie an vielen Orten, wenn wir Mittwochs auftauchen, war die Besucherzahl überschaubar. Das kann an einem schönen Wochenende aber ganz anders sein.
Mit der Gartenanlage scheint man noch nicht ganz fertig zu sein oder man hat damit kein glückliches Händchen. Aus meiner Sicht besteht da noch etwas Handlungsbedarf, um das Auge zu erfreuen.
Wer Ruhe zum Entspannen sucht, kann hier für ein paar Stunden, die Seele baumeln lassen.
Es gibt genügend schattige Plätze.
Auch Parkplätze sind ausreichend vorhanden.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2022 11:55
#15
avatar
Foren Urgestein

Pha Hua Nak liegt 905 m über dem Meeresspiegel und ist eine Klippe mit Aussichtspunkt. Hier oben sind die Temperaturen etwas kühler als im Flachland, auch weht hier fast ständig der Wind.
Der Nationalpark Phu Laen Kha hat eine Fläche von 200, 5 m². Es ist der 180. Nationalpark von Thailand und existiert seit dem 20. Dezember 1996.
Es gibt auch einen Campingplatz zum zelten. Ob Zelte mitgebracht werden müssen oder ob es welche zum Mieten gibt, entzieht sich meiner Kenntnis. Wenn Bedarf besteht, einfach anrufen unter : +66611396995. Telefonnummer ohne Gewähr.
In der Nähe des Campingplatzes gibt es ein kleines Café. Von der Dachterrasse hat man eine schöne Aussicht. Man kann bis zu den Stauseen Khuean Bon und Khuean Lang sehen

4 km nördlich befindet sich Mor Hin Khao, auch als das Stonehenge von Thailand genannt. Da seine aufrechten Steine an Stonehenge erinnern. Die 5 Steine sind ca. 12 m hoch. Die Steine sind auch das Symbol für den Nationalpark.
Außer diesen Steinen gibt es nicht weiter zu sehen.
Die Straße weiter, gibt es eine Gaststätte. Die war geschlossen. Es sieht auch nicht so aus, als wenn die demnächst wieder öffnet. Aber in Thailand kann sich das schnell ändern.

Mor Hin Khao ist ohne Eintritt (noch) zu entrichten besuchbar. Hingegen Pha Hua Nak Eintritt verlangt wird. Ausländer bezahlen den 5-fachen Preis, Thais bezahlen 20 THB. Es werden keine Dokumente die belegen das man in Thailand lebt anerkannt. Dafür das man den 5-fachen Preis bezahlen muß, wird außer der Aussicht nichts geboten. Alle Schilder nur in Thai.
Es gibt andere Aussichtspunkte, die man kostenlos besuchen kann. Aber das muß jeder für sich entscheiden.


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2022 13:35
#16
avatar
Administrator

...auf dem Land in Chaiyaphum...(wo genau ich da war, müsste ich erst nochmal nachschauen..)









------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Antworten

 Beitrag melden
20.08.2023 02:43
#17
avatar
Foren Urgestein

Ein altes typisches Haus aus dem Isaan steht auf dem Gelände des Wat Chedi in der Amphoe Khon San. Es ist, meiner Meinung nach, mit den typischen Haushaltsgegenständen, früherer Epochen ausgestattet. Sogar einen Wasserbüffel hat man vor das Haus gelegt. Das Schlafzimmer wurde in letzter Zeit etwas vernachlässigt, zeigt aber noch das typische der Vergangenheit.
Wen es interessiert, in dem Wat existiert auch noch eine 700 Jahe alte Buddha Statue. Man ist auch mit der Errichtung eines Chedi beschäfftigt, dessen Fertigstellung dürfte siich aber noch hinziehen.

Viel Spaß beim Anschauen. Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.


 Antworten

 Beitrag melden
26.08.2023 03:23
#18
avatar
Foren Urgestein

Der neue Wihan im Wat Thavornchaisiri, ich hoffe, die Bezeichnung Wihan oder auch Viharn ist korrekt.
Es geht hier nur um dieses Gebäude, denn das ist neu.
Als wir letztes Jahr diesen Wat besuchten, war das Gebäude noch eine Baustelle.
Im September hat der Mönch Geburtstag und dann findet wohl die offizielle Einweihung statt. Es wird wohl eine größere Party.
Bei den Filmaufnahmen im Innenbereich waren Novizinnen mit Studien beschäftigt. Aus Rücksicht, habe ich mich dann mit meinen Bewegungen eingeschränkt. Ich wollte da auch nicht weiter stören. Bei der Weitläufigkeit des Gebäudes fiel das auch nicht schwer.
Im Außenbereich waren Bauarbeiter auch noch emsig damit beschäftigt, ein Haus fertig zu stellen. Vermulich das neue Zuhause des Mönchs.

Es gibt über den Wat immernoch keine Hinweise, auch bei YouTube findet man außer meinen Videos nichts. Offensichtlich hat sich noch keiner die Mühe gemacht, diesen schönen Wat in einem Video zu veröffentlichen.

Wer Interesse hat, mehr über den Wat zusehen, habe ich hier 2 ältere Videos verlinkt:
https://www.youtube.com/watch?v=tiYzJ5LyFYs
https://www.youtube.com/watch?v=EWU9G3fXP6A

Viel Spaß beim Anschauen. Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2023 04:23
#19
avatar
Foren Urgestein

Wat Pa Phu Phrabat

Wat Pa Phu Phrabat, so ist der Name richtig. Beim Bearbeiten ist mir ein Schreibfehler unterlaufen.
Man findet den Wat Pa Phu Phrabat in Chot Tai, Sam Suan, Amphoe Ban Thaen.

An diesem Wat wird schon seit neun Jahren gebaut. Er ist fast fertig, aber wann die endgültige Fertigstellung ist, ist nicht bekannt.
Da der Wat noch nicht fertiggestellt ist, findet man auch nichts darüber im Internet. Also kann ich auch nichts weiter schreiben.
Zu diesem Zeitpunkt unseres Besuches, war der Wat geschlossen. Er hätte erst einige Stunden später betreten werden dürfen. So lange wollten wir nicht warten. Kann sein, das wir den Wat, nach seiner Fertigstellung noch einmal besuchen werden.

Von der Straße 4017 zum Wat führt noch ein unbefestigter Weg. Meistens Sandweg, der in der Regenzeit, schon etwas abenteuerlich sein kann.

Ich habe bei den Filmaufnahmen eine neue Befestigung meiner Insta360 X3 am Auto ausprobiert. Bei den letzten Metern zum Wat auf dem Dach und bei den ersten Metern bei der Rückfahrt am linken Kotflügel. Dadurch bekommt man ganz andere Perspektiven, die man noch mit einigen filmischen Spielereien erweitern könnte.
Das ist ein Stativ mit drei Saugnäpfen, die sehr stark halten. Es ist relativ groß, also der Abstand der Saugnäpfe, dadurch sichtbar in Film und Video. Die Stittching Line der Kamera ist dafür zu schmal. Trotzdem sind schöne Aufnahmen machbar.
Die Kamera war direkt mittels Adapter auf dem Tripod ohne Stick. Das wäre vielleicht meine nächste Option.


Viel Spaß beim Anschauen. Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2024 02:27
#20
avatar
Foren Urgestein

Mit ATV durch Khon San

Meine Frau hat dieses Unternehmen entdeckt. Wir haben uns das dann mal angesehen. Empfangen wurden wir von einem freundlichen älteren Herrn. Der erklärte uns das ATV. ATV steht für All-Terrain-Vehicle.
Aber das fahren dieses Typs ATV, ist nicht einfach. Es verfügt über einen Kettenantrieb und somit über kein Ausgleichsgetriebe, was Kurvenfahrten erschwert. Es gibt auch ATV´s mit Allradantrieb, die dann auch über ein Ausgleichsgetriebe verfügen. Sind aber hier nicht verfügbar, da nicht kostengünstig.
Eine 10 minütige Einweisung reicht aus um einen die Technik zu erklären, aber nicht um ein sicheres Fahren einiger Maßen hinzubekommen.
Ich rate jedem Ausländer ab, damit sich im öffentlichen Raum zu bewegen, denn in Thailand gibt es für diese Fahrzeuge keine Straßenzulassung. Somit sind die Fahrzeuge auch nicht versichert.

Ich habe es abgelehnt das ATV zu fahren, denn somit wäre ein Filmen nicht möglich gewesen. Mir wurde das Fahren unterwegs mehrmals angeboten, habe aber dankend abgelehnt.
Ich habe eine große Menge Videomaterial aufgenommen und hier einiges verarbeitet. Es gab einen kurzen Fotohalt und einen längerem. Bei dem längeren habe ich ein paar Aufnahmen mit der Drohne gemacht. Alles andere sind Aufnahmen mit der Insta360 X.

Gefahren wurde eine kurze Strecke auf der Landstraße und dann Feldwege. Da diese staubig sind wurde uns empfohlen eine Maske zu tragen.


GPS: 16.533440, 101,880487 hier findet man das Unternehmen แอนฟิลด์ATV - Anfield ATV
GPS: 16.548950, 101.858506 Fotopunkt

Musik: 1. Sumerian Paradise
2. Virginia Highway
3. Up and Ahead - Sven Karlsson
4. Knockin on Whoever's Door - The Big Let Down
5. Rock Solid - Mothers Madness
6. The One That Got Me
7. Drownin Man - Will Harrison

Alles epidemicsound.com

Viel Spaß beim Anschauen. Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.


Mein Equipment: Canon EOS 700D, Canon Legria HF G30, Gimbal Zhiyun Weebil S, DJI Air 2S, Insta360 X3, Insta360 Sphere, GoPro HERO5, Gimbal FeiyuTech G5
Magix Video Pro X, proDAD Mercalli 5, proDAD ProDrenalin 2.0, proDAD Respeedr 1.0.


Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!